Virtual Reality

Content

Mit Hilfe der aktuell entwickelten VR Brillen kann der Benutzer in dreidimensionale Welten eintauchen. Er bestimmt die Blickrichtung, kann sich frei bewegen und über Controller mit Objekten interagieren. Der Nutzer erlebt sich dadurch als Teil dieser virtuellen Welt und kann so Erfahrungen sammeln, die über eine herkömmliche Darstellung am Computer nicht möglich wären.

 

Anwendungsbeispiele

Produktpräsentationen
Im Bereich Automotive kann mit dem neuen Wunschfahrzeug eine Probefahrt in einer realistischen Umgebung vorgenommen werden.

Simulationen
Mit einer VR Anwendungen können dem Nutzer Aufgaben zu Schulungszwecken (z. B. Fahrtraining) oder im Bereich der Psychologie (z. B. Angstprävention) gestellt werden.

Architektur
Ein Gebäude wird begehbar. Faktoren wie Raum, Licht und Proportion können erlebt und beurteilt werden.

Games
Die Identifikation mit der Spielfigur wird durch Virtual Reality enorm gesteigert, das Spielerlebnis noch intensiver.

Aktuell entwickeln wir VR Anwendungen für die Systeme HTC VIVE, Oculus Rift und Google Cardboard.

 

Projektauswahl

VR Automotive
Realisation einer VR-Anwendung zur funktionalen und visuellen Beurteilung von Fahrzeugenmodellen aus der Entwicklung.

Kunde: TBA
Technik: Unity 3D, HTC VIVE, Leap Motion